Grundsätzliches zu Beginn der Suche / Wo wollen Sie eine Immobilie kaufen?
Grundsätzliches zu Beginn der Suche / Haus oder Wohnung?
Neubau oder Altbau?
Wovon hängt der Preis der Immobilie ab?
Wer ist beim Kauf einer Immobilie Ihr Verhandlungspartner?
Die derzeitige Marktlage an der Côte d’Azur
Kauf eines Altbaus: Besichtigungen und Bewertungen
Kauf eines Altbaus: Vorvertrag ( „avant contrat“)
Kauf eines Altbaus: Rolle des Notars
Kauf eines Altbaus: Nebenkosten beim Kauf
Kauf eines Neubaus
Kauf eines Grundstücks
Finanzierung
Gründung einer S.C.I. („société civile immobilière“)
Kauf auf Rentenbasis („viager“) als Sonderform des Eigentumserwerbes an Immobilien
Besteuerung des Veräußerungsgewinnes
Erbrecht
Monaco
Verkauf einer Immobilie / Vorbereitung des Verkaufs
Verkauf einer Immobilie / Inanspruchnahme eines Maklers?
Verkauf einer Immobilie / Vorbereitung der Immobilie für den Verkauf
Boots-Anlegeplatz: Kaufen oder mieten?
Tourismus in der Region Riviera Côte dAzur / Kennzahlen
Kauf auf Rentenbasis („viager“) als Sonderform des Eigentumserwerbes an Immobilien

Der Erweb und Verkauf von Immobilien auf Rentenbasis („viager“) hat in Frankreich eine lange Tradition. Es gibt 2 Grundformen des Kaufes / Verkaufes „en viager“:

- „viager occupé“: Hierbei behält der Verkäufer ( „crédirentier“) lebenslang oder bis zum vorzeitigen Auszug das Wohnrecht an Haus oder Wohnung. Dafür wird der Kaufpreis – er richtet sich hier nicht nur nach dem Wert der Immobilie, sondern auch nach dem Lebensalter des/der Verkäufer und natürlich nach den Modalitäten des Verkaufes – angemessen gemindert. Der Kaufpreis wird im Regelfall (dies ist nicht zwingend) durch eine Einmalzahlung („bouquet“) und die lebenslange indexierte Rente beglichen. Bei vorzeitigem Auszug des Verkäufers geht die Nutzung der Immobilie an den Erwerber / Eigentümer ( „débirentier“) über. Für diesen Fall wird bereits im Kaufvertrag eine entsprechende Vereinbarung über eine Erhöhung der Rente geschlossen, da erfahrungsgemäß 20 bis 25% der Verkäufer hiervon Gebrauch machen.

Diese Form des viager macht mehr als 90% aller viager- Geschäfte aus.

- „viager libre“: Dies ist eine recht selten gewordene Form der Verrentung, bei der der Käufer das Haus / die Wohnung sofort nutzen kann.

-

Der Kaufvertrag ( „contrat de viager“) besteht aus

- einem normalen / klassischen Kaufvertrag und

- einer « constitution de rente viagère ».

Wie auch beim Kauf einer Gebrauchtimmobilie kann der Vertrag frei zwischen den beiden Parteien geschlossen werden. Die „acte définitif“ wird vor dem Notar abgeschlossen.



Während der Zeit, in der der crédirentier (Verkäufer) noch in der Wohnung oder im Haus wohnt, wird die Wohnsteuer („taxe d’habitation“) von diesem getragen, wohingegen der débirentier (Käufer) für die Grundsteuer („taxe foncier“), die „charges“ (Wohngeld) und die notwendigen größeren Reparaturen an der Immobilie zuständig ist.



Um Ihren späteren Aufenthalt an der Côte d’Azur bereits zu Zeiten vorzubereiten, zu denen Sie noch nicht sehr viel Zeit haben, eine Wohnung / ein Haus dort zu nutzen, weil Sie noch voll im Beruf stehen, ist der Erwerb einer Immobilie auf Rentenbasis ein fast idealer Weg. Zugleich handelt es sich i.d.R. um eine recht gute Investition in die Altersvorsorge, die wenig Kapital bindet.

Es gibt an der Côte d’Azur eine Reihe von auf diese Art des Erwerbs spezialisierte Immobilienagenturen. Wir gehören nicht dazu, aber wir helfen Ihnen gerne den richtigen Partner zu finden (www.frankreich-immobilien.de ).