Grundsätzliches zu Beginn der Suche / Wo wollen Sie eine Immobilie kaufen?
Grundsätzliches zu Beginn der Suche / Haus oder Wohnung?
Neubau oder Altbau?
Wovon hängt der Preis der Immobilie ab?
Wer ist beim Kauf einer Immobilie Ihr Verhandlungspartner?
Die derzeitige Marktlage an der Côte d’Azur
Kauf eines Altbaus: Besichtigungen und Bewertungen
Kauf eines Altbaus: Vorvertrag ( „avant contrat“)
Kauf eines Altbaus: Rolle des Notars
Kauf eines Altbaus: Nebenkosten beim Kauf
Kauf eines Neubaus
Kauf eines Grundstücks
Finanzierung
Gründung einer S.C.I. („société civile immobilière“)
Kauf auf Rentenbasis („viager“) als Sonderform des Eigentumserwerbes an Immobilien
Besteuerung des Veräußerungsgewinnes
Erbrecht
Monaco
Verkauf einer Immobilie / Vorbereitung des Verkaufs
Verkauf einer Immobilie / Inanspruchnahme eines Maklers?
Verkauf einer Immobilie / Vorbereitung der Immobilie für den Verkauf
Boots-Anlegeplatz: Kaufen oder mieten?
Tourismus in der Region Riviera Côte dAzur / Kennzahlen
Gründung einer S.C.I. („société civile immobilière“)

Die S.C.I. (« société cicile immobilière »), also die bürgerliche Immobiliengesellschaft, verfügt über eine Reihe von Eigenschaften, die ihre Gründung auch für Privatleute in der Form einer „S.C.I. familiale“ nützlich erscheinen lassen können. So ergibt sich beispielsweise aus dem Umstand, dass die Anteilscheine einer solchen Gesellschaft als bewegliche Vermögenswerte angesehen werden, die Möglichkeit gegebenenfalls als nachteilig empfundene Bestimmungen des französischen Erbrechtes zu umgehen, da bewegliche Vermögenswerte im Erbfall nach dem Recht in dem Land behandelt werden, in dem der Erblasser seinen letzten Wohnsitz hatte.

Diese Fragen und auch sonstige Fragen z.B. zu steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten, sollten mit einem Notar oder einem versierten Anwalt besprochen werden.

Nur soviel zur Prozedur:

- Wählt man als Privatmann die Form der S.C.I familiale, so entgeht man der Unternehmenssteuer.

- 2 Personen (also z.B. die beiden Ehepartner) reichen zur Gründung aus.

- Die Anteile der Gesellschafter an der Gesellschaft entspricht im Regelfall dem Anteil des Kapitaleinsatzes für die erworbene Immobilie.

- Eine der Personen wird zum Geschäftsführer der S.C.I. („gérant“) bestimmt, der, falls er für diese Tätigkeit keine Besoldung erhält, keine Sozialabgaben zu bezahlen hat.

- Zu den Kosten der Gründung: Der Notar erhält ca. 450 bis 750 €, hinzu kommen ca. 450 € für Formalitäten.

- Die Gesellschaft hält einmal pro Jahr eine Hauptversammlung („assamblée générale“) ab.

- Die Buchführung beschränkt sich auf das Ausfüllen eines Formblattes. Sehr einfach, soweit die Immobilie selbst bewohnt wird und keine Einkünfte aus Vermietung vorliegen.

- Beim Verkauf fallen Registersteuern von 4,8% an.

Hier noch einmal unsere Empfehlung, diese Angelegenheit mit einem Notar oder Anwalt zu behandeln. Die Notare geben hierzu im Rahmen ihrer Tätigkeit beim Erwerb einer Immobilie gerne Auskunft.