Grundsätzliches zu Beginn der Suche / Wo wollen Sie eine Immobilie kaufen?
Grundsätzliches zu Beginn der Suche / Haus oder Wohnung?
Neubau oder Altbau?
Wovon hängt der Preis der Immobilie ab?
Wer ist beim Kauf einer Immobilie Ihr Verhandlungspartner?
Die derzeitige Marktlage an der Côte d’Azur
Kauf eines Altbaus: Besichtigungen und Bewertungen
Kauf eines Altbaus: Vorvertrag ( „avant contrat“)
Kauf eines Altbaus: Rolle des Notars
Kauf eines Altbaus: Nebenkosten beim Kauf
Kauf eines Neubaus
Kauf eines Grundstücks
Finanzierung
Gründung einer S.C.I. („société civile immobilière“)
Kauf auf Rentenbasis („viager“) als Sonderform des Eigentumserwerbes an Immobilien
Besteuerung des Veräußerungsgewinnes
Erbrecht
Monaco
Verkauf einer Immobilie / Vorbereitung des Verkaufs
Verkauf einer Immobilie / Inanspruchnahme eines Maklers?
Verkauf einer Immobilie / Vorbereitung der Immobilie für den Verkauf
Boots-Anlegeplatz: Kaufen oder mieten?
Tourismus in der Region Riviera Côte dAzur / Kennzahlen
Kauf eines Altbaus: Nebenkosten beim Kauf

Die als „frais de notaire“ bekannten Nebenkosten kommen, anders als der Begriff es vermuten lässt, nur zu einem recht geringen Teil dem Notar als Vergütung für seine Tätigkeiten zugute. Es ist vor allem der Fiskus, für den der Notar die Steuern einzieht.

Für den Staat belaufen sich die Nebenkosten (Steuern und Gebühren) beim Erwerb eines Altbaus oder eines Grundstücks auf ca. 5,09 % der Kaufsumme.

Das Honorar des Notars ist von der Höhe der Kaufsumme abhängig.

Summa summarum liegen die Nebenkosten bei der üblichen Größe eines Immobilienobjektes bei ca. 6,1% der Kaufsumme.